X

Tippen Sie Ihre E-Mail-Adresse um die Toureninformationen anzuschauen

Ihre Email-Adresse wird niemals an andere Personen oder Firmen außerhalb Vélorizons mitgeteilt. Allerdings werden Sie E-Mails von Vélorizons erhalten (Sie können sich jederzeit abmelden). CNIL

X

Abonnement

Abonnieren Sie sich zur "Fotos / Videos" Rubrik. Sie werden eine E-Mail erhalten, sobald eine neue Foto oder Video Album veröffentlich wird.

Ich bin an den folgenden Fotos/Videos Alben interessiert:

CNIL
X

Identifizierung

Geben Sie zum Anmelden Ihren Passwort ein

Passwort vergessen
Sie haben noch keinen « My Bike Frankreich » Kundenkonto? ? Bitte hier klicken "Verbindung" hier rechts um Ihr eigenes Konto zu eröffnen.
CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Passwort vergessen

Tippen Sie Ihre E-mail ein, wir werden Ihnen einen neuen Passport schicken.

CNIL
X

Verbindung

Bitte das folgende Formular ausfüllen um Ihr Benutzerkonto zu erstellen

CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Unser Team von Radtouren Experten steht für Sie zu Verfügung : Montags bis Freitags von 09.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr am Telefon, oder jederzeit bei E-Mail.


Telefonnummer : +33 458 140 445
X

Kontaktformular

Unser Team von Radtouren Experten steht für Sie zu Verfügung : Montags bis Freitags von 09.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr am Telefon, oder jederzeit bei E-Mail.

Mittleilung senden

Ref CY43

Mountainbike FranceGRENOBLE-SISTERON: DIE WEGE DER SONNE V2 Schöne Singletrail, vielfältige Landschaften, verlorene Orte sind die Zutaten dieser Mountainbike Tour von Grenoble nach Sisteron

Diese hausgemachte Tour parallel zu der bekannten „Chemins du Soleil „ enthält unter der besten Mountainbike-Strecken Frankreichs : jeden Tag spielerisch und kontemplativ. Zwischen Grenoble und Sisteron, Klima und Traditionen wechseln von Nord-Alpen zur Provence. Am Fuß des Mont Aiguille fahren wir durch die landwirtschaftlichen Felder des Trièves zwischen Vercors und Dévoluy. Wenn wir den Pass des Croix Haute überqueren, wird die alpine Landschaft mit seinen grünen Wälder ihr Platz für die mediterrane Vegetation lassen. Wir entdecken auch die prächtige und wilde Gelände des Buëch mit unausweichlichen Orten für Mountainbikers: Savournon und Orpierre.

geführt : ab 775€ - Detailsindividuell : ab 515€ - Details Dauer : 7 Tage | Levels : Zufriedenheit der Reisenden : - 0 avis
0033 458 140 445 Unser Team von Radtouren Experten steht für Sie zu Verfügung : Montags bis Freitags von 09.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr am Telefon, oder jederzeit bei E-Mail.
diese Tour buchen
Konditionslevel :   Fahrtechnik Level :  

Höhepunkte

  • Die Durchfahrt am Füße einer der bekanntesten Berge der Alpen: der Mont Aiguille
  • Der Wechsel zwischen nördlichen und südlichen Alpen
  • Die Entdeckung von berühmten Moutainbike Strecken in Savournon und Orpierre

Tourbeschreibung

Bemerkungen

  • Diese Reise existiert in 2 Versionen: V2 = 2 Räder / V3 = 3 Räder.
  • Spezielles Angebot für Private Gruppen. Bitte uns kontaktieren.

The Grand Traverse of the Pre-Alps

Die Beschreibung dieser Tour ist momentan nur in Englisch verfügbar. Wenn Sie sich aber die Beschreibung auf Deutsch wünschen,  bitte kontaktieren Sie uns auf info@bike-frankreich.com.

From Lake Geneva to the sea... This circuit is the second part of the Grand Mountain Bike Traverse of the Pre-Alps, which consists of 3 one week circuits.

This mountain bike classic can be ridden in several stages or in one go for the foolhardy! A long traverse that takes you from the alpine scenery of the northern Pre-Alps, to the provençal atmosphere of the southern Pre-Alps.

Bauges, Chartreuse, Trièves, Dévoluy, Buëch, Verdon, Esteron, Nice hinterland... One after the other the mountain ranges open up on this alpine mountain bike trip, concocted with very little hike-a-bike and road sections.

On track for the Grand Traverse of the Pre-Alps!

  • Part 1, Lake Geneva (or Lake Annecy) - Grenoble: The Savoie Lakes (ref CY41, CY49). The northern Pre-Alps and their wild mountain ranges: a traverse of the Bauges and Chartreuse ranges via the lakes of Annecy and Bourget (the largest lake in France).
  • Part 2, Grenoble - Sisteron: The Chemins du Soleil (Sunshine Trails) (ref CY43, CY44). A transition from the northern to the southern Pre-Alps through the agricultural landscapes of the Trièves, before reaching the mediterranean vegetation of the Buëch Valley. Superb mountain biking!
  • Part 3, Sisteron - Nice: From the mountains to the sea (ref CY46, CY 47). The crossing of several gorges (Verdon, Trévans, Estéron) with the Mediterranean Sea at the finish line.
1. Tag : Monestier de Clermont

Itinerary start: Rendezvous on the first day is at 1pm in front of Monestier de Clermont railway station.

A few kilometres on the road to warm up the legs before we tackle the "Crête des Bois" trails. This route takes us through forests of beech and fir, offering us our first dose of singletrack (including a climb that you won’t forget for some time!). The eastern edge of the Vercors, with its impressive cliffs, looms close by. Night in a gite.

Distance covered: approx. 25 km / Ascent: approx. 600 m

2. Tag : Monestier de Clermont - Lalley

A complete traverse of the Trièves region, with its scenic farmland, interspersed with gorges, beech and fir forests, and hamlets and villages with fish scale tiled roofs and cloisters. And superb singletrack to boot... At the Côte Rouge orientation table we discover a 360 degree panorama: the Vercors cliffs with the extraordinary Mont Aiguille, the Dévoluy, the Oisans mountains, and Lake Monteynard at our feet. The Brion suspension bridge takes us across the River Ebron (and the lake). On paths and tracks, through villages and hamlets, we discover mountains such as the Drac (the devil) the Bonnet de Calvin, and the Obiou (the bullock), before joining our gite in the hamlet of Lalley - Avers.

Distance covered: approx. 35 km / Ascent: approx. 850 m

3. Tag : Lalley - Lus La Croix Haute

Today we cross the natural border between the northern and southern Alps. A smooth forest track leads us to the "Maison des Pâtres" (the shepherd’s house). From here on the trail damage caused by cows means a hike-a-bike to the mountain pass (altitude 1607 m) that separates the two peaks that dominate the village. We're well rewarded by a great trail that takes us to the Col de la Chante and the hamlet of Sièzes. We finally arrive at the village of Lus la Croix Haute where a last forest track leads us to our gite in La Jarjatte, at the foot of the Dévoluy Mountains, and close to the source of the Buëch, the river that will accompany us all the way to Sisteron.

Distance covered: approx. 30 km / Ascent: approx. 1050 m

4. Tag : La Jarjatte - Le Saix

Through the Riou Froid gorges and the fir forests of the Vallon des Chabottes, we make our way up to the Col des Tours. The track turns into a narrow trail where a short hike-a-bike enables us to cross a few rocky outcrops. We also make a few stops along the way to observe chamois and deer, commonly found in these parts. At the Vallon de Laup (1708 m), we attack the southern slope through dense beech forests. Two mountain passes still separate us from our overnight accommodation: Souchière and Glaise, before we coast into the town of Veynes. We take the time to visit the picturesque and quiet streets of Veynes, with their colourful old stone buildings. Ten kilometres on a small mountain road leads us to the village of Le Saix and our gite for the night above the village.

Distance covered: approx. 45 km / Ascent: approx. 1200 m

5. Tag : Le Saix - Savournon

A tonic start to the day in order to reach the small mountain pass above our gite. We ride a superb forest singletrack descent, before regaining altitude on a wide track through pine forests, leading us to the ridge of the Aujour Mountain, and its views of the plains of the Buëch and the Savournon Valley. Another great singletrack trail takes us to a swimming spot at the Lac du Pêcher... We then cross a high plateau, before starting our long descent to Savournon through a magnificent pine forest. A superb last climb of the day on a narrow trail, which winds its way up through a forest of pine and hardwood. Last descent of the day on a "secret" singletrack known only to the locals... Overnight stay in a gite around Savournon.

Distance covered: approx. 40 km / Ascent: approx. 1200 m

6. Tag : Savournon - Orpierre

We make our way back to the Buëch Plains, and past the Riou Lake and the old ruined village of Eyguians. We cross the Buëch Plains on an easy section of trail, before taking on the Orpierre mountains... We start with a 20 minute hike-a-bike, up through the forest, allowing us to join a forest track that leads us to the summit of the Montagne d'Orpierre. As a reward, a great singletrack takes us to the St Cyrice Chapel, before joining the village of Orpierre and its famous cliffs, which draw climbers from the 4 corners of the globe. We arrive in a labyrinth of picturesque narrow streets dating from medieval times... Overnight stay in a gite in the old part of the village.

Distance covered: approx. 40 km / Ascent: approx. 800 m.

7. Tag : Orpierre - Sisteron

The last major obstacle stands between us and our final destination of Sisteron: the Montagne de Chabre. After a switchback climb through a pine forest, we access the mountain ridge after a fifteen minute push. Another beautiful panorama awaits us. The village of Orpierre looks much smaller from this cliff top viewpoint... We head down into the Méouge Valley on a magnificent small singletrack trail. Arriving in the Méouge Gorge, we make our way downstream on a quiet country road that overlooks the river. We find ourselves on the Buëch River once again. We follow the Buëch on small roads and wide tracks to Sisteron, where the river meets the waters of the mighty Durance. Through fields and orchards, we ride the last kilometres of our "Chemins du Soleil", with a beautiful view of the Sisteron cliffs as a backdrop.

Distance covered: approx. 35 km / Ascent: approx. 750 m

Distances and altitude gain are an indication only and may vary.

Itinerary end: Separation on the last day at around 3pm at Sisteron SNCF railway station.

Return to the start point of the journey

It is possible to return to Vif on the picturesque Veynes-Grenoble railway line. From the top of its viaducts you'll get great views of the mountains we rode through during the week.

If required Vélorizons can organise a vehicle transfer for your group back to the start point of the journey. This service is only available if there is a sufficient number of participants. Maximum cost for 4 participants: € 115 /person).

Please specify on your booking form if you would like to benefit from this service. We will then contact you in order to confirm whether the service will be available.

If you would like to ride this circuit straight after the Lake Geneva (or Lake Annecy) - Grenoble circuit, and intend to come by car to the start point, we recommend you leave your car in Grenoble on day 1 of the Lake Geneva (or Lake Annecy) - Grenoble circuit, then take a Grenoble-Annecy-Annemasse train.
This will allow you to retrieve your car on day 7 of the Lake Geneva (or Lake Annecy) - Grenoble circuit, and join the beginning of the Grenoble - Sisteron circuit.

Bilder

Möchten Sie Fotos von dieser Tour sehen? Unter "Bilder und Berichte" auf unserer Internetseite können sich eine Diashow über die gewünschte Region ansehen.

Diese Tour hat noch keine Note bekommen.

X

Tippen Sie Ihre E-Mail-Adresse um die Toureninformationen anzuschauen

Ihre Email-Adresse wird niemals an andere Personen oder Firmen außerhalb Vélorizons mitgeteilt. Allerdings werden Sie E-Mails von Vélorizons erhalten (Sie können sich jederzeit abmelden). CNIL

X

Abonnement

Abonnieren Sie sich zur "Fotos / Videos" Rubrik. Sie werden eine E-Mail erhalten, sobald eine neue Foto oder Video Album veröffentlich wird.

Ich bin an den folgenden Fotos/Videos Alben interessiert:

CNIL
X

Identifizierung

Geben Sie zum Anmelden Ihren Passwort ein

Passwort vergessen
Sie haben noch keinen « My Bike Frankreich » Kundenkonto? ? Bitte hier klicken "Verbindung" hier rechts um Ihr eigenes Konto zu eröffnen.
CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Passwort vergessen

Tippen Sie Ihre E-mail ein, wir werden Ihnen einen neuen Passport schicken.

CNIL
X

Verbindung

Bitte das folgende Formular ausfüllen um Ihr Benutzerkonto zu erstellen

CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Unser Team von Radtouren Experten steht für Sie zu Verfügung : Montags bis Freitags von 09.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr am Telefon, oder jederzeit bei E-Mail.


Telefonnummer : +33 458 140 445
X

Kontaktformular

Unser Team von Radtouren Experten steht für Sie zu Verfügung : Montags bis Freitags von 09.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr am Telefon, oder jederzeit bei E-Mail.

Mittleilung senden