X

Bitte geben Sie uns Ihre Email-Adresse an, um die Details dieser Tour anzusehen.

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. Rechtliche Hinweise

X

Neu in unserer Online-Galerie

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen. Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie eine kurze E-Mail.

Ich bin an Fotos und Videos von Bike Frankreich zu folgenden Aktivitäten interessiert:

Rechtliche Hinweise
X

Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto

Geben Sie bitte für die Anmeldung zu einem bestehenden Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

Neues Passwort anfragen
Sie haben noch kein Konto? Profitieren Sie von den Vorteilen eines persönlichen Mein Bike Frankreich-Benutzerkontos mit einem Klick auf die Schaltfläche "Benutzerkonto anlegen" unten.
Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Neues Passwort anfragen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, geben Sie bitte nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf OK. Sie erhalten in den nächsten Minuten ein neues Passwort per E-Mail.

Rechtliche Hinweise
X

Benutzerkonto anlegen

Um Ihr Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto anzulegen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Unsere Hotline: +33 458 140 445
X

Ihre Anfrage

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Nachrichtsenden

Radwandern France

Wunderschöne Radtour entlang der malerischen Loire und ihrer SchlösserReferenz CN41

Im Herzen des Naturparks Loire-Anjou-Touraine genießen wir die Fahrt an den teils wilden Ufern der Loire, aber auch denen des Indre, des Cher und der Vienne. Unseren Weg duch den "Garten Frankreichs" säumen die berühmten Loire-Schlösser, von denen unzählige zum UNESCO Weltkulturerbe gehören: Amboise, Chenonceau, Villandry, Langeais, Ussé, Chinon, Saumur, Angers. Die ruhigen Gewässer, die dichten herrschaftlichen Wälder und die umgebenden Weinberge schaffen ein vielfältiges Mosaik an Eindrücken, dass wir auf einem gut ausgebauten Radwegenetz vollends geniessen können. Schriftsteller wie Ronsard, Rabelais und Balzac, auf deren Spuren wir wandeln, dass die Atmosphäre an der Loire eine ganz Besondere ist.

Selbstgeführt ab 255€ - Details Dauer : 3 oder 4 Tage | An­for­de­rungs­niveau(s) : Bewertung unserer Gäste : - 0 bewertung(en)
+33 458 140 445 Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tourbuchen
Drucken
Teilen
Ausdauer Niveau :  

Diese Tour ist für E-Bikes geeignet

Höhepunkte

  • Eine ganz andere Radtour der Loire-Schlösser im Herzen einer gepflegten und authentischen Natur
  • Die berühmtesten Schlösser: Chinon, Chenonceau, Amboise und Villandry
  • Entdecken Sie ein außergewöhnliches architektonisches Kulturerbe
  • Entdecken Sie die Loire auf Ihrem Abschnitt zwischen Tours und Angers

Tourinfo

Anmerkungen

  • Diese Radreise wird auf 2 Niveaus angeboten (siehe Erklärung links): 1 oder 2 Räder
  • E-Bike Miete möglich
  • Auch für Familien geeignet
  • Auch geführte Touren möglich
  • Für ein individuelles Gruppenangebot kontaktieren Sie uns bitte direkt

Tag 1: Tours - Amboise

Tourstart: Treffpunkt mit dem Gepäcktransport ist an Tag 1 um 9 Uhr morgens in Tours (in der Nähe des Bahnhofs). Auf Wunsch können wir für Sie ein Hotel für die Vornacht reservieren.

Die Beschreibung dieser Tour ist momentan nur in Englisch verfügbar. Für Informationen zum genauen Programm auf Deutsch wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Beginning in the city of Tours, we follow the magnificent Loire River, taking the time to appreciate the many châteaux and charming country manor houses along the way. The tranquillity of this great river, the longest in France, quickly works its charm with its thickets and leafy hedgerows, its fields and pastures, its isolated hamlets and farms. The river is also an oasis for a large variety of maritime and continental birds. As we reach Montlouis, the small amount of elevation gained so far is enough to offer beautiful panoramic views of the Loire. We then arrive in Amboise, the first notable historical site of our tour. The town has a rich and colourful past with its Royal château and the Clos Lucé, former residence of Leonardo de Vinci. The charming cobblestoned streets and street side cafés offer plenty of opportunities to explore and relax. Night in Amboise.

Distanz: ca. 25 km / Höhenunterschied (positiv): ca. 150 m

Tag 2: Amboise - Azay-sur-Cher

We gain a little altitude this morning in order to reach the forest of Amboise which we cross before taking the time to visit the fabulous Château de Chenonceau, built in 1513. After our visit we continue our journey by means of a little known route that offers an unforgettable view of the château from the banks of the Cher. We follow the river along its quiet banks bordered with weeping willows, vegetable gardens, charming country houses and "chalands" (small flat-bottomed barges) on riverside moorings. We reach our overnight stop, Azay-sur-Cher, nestled on the banks of the Cher River.

Distanz: ca. 35 km / Höhenunterschied (positiv): ca. 150 m

Tag 3: Azay-sur-Cher - Langeais - Tours

The tranquil waters of the Cher lead us gently on to the city of Tours. We skirt round the south side of the city, following the banks of the river, before winding our way through fields and pastures to reach Villandry and its 16th century château, famous for its splendid geometrical gardens. We make the most of the beautiful late afternoon light which sets the château, gardens and water garden ablaze. We then reach the “Bec du Cher”, meeting point of the Cher and Loire rivers. We find ourselves once again on the banks of the Loire, which seems surprisingly large after the previous day’s riding along the comparatively narrow Cher... The "chalands" drift peacefully on the slow current of the river, accompanied by a wealth of birdsong from the abundant variety of birds to be found along the river's banks. We reach a small suspension bridge, enabling us to cross the Loire and join the village and château of Langeais. An optional visit of the Château de Langeais and a stroll through the narrow lanes of the village, dominated by the Saint-Jean-Baptiste Church, before we go to the train station of Langeais. Return journey to Tours by train.

Distanz: ca. 40 km / Höhenunterschied (positiv): ca. 100 m

Ende der Tour: Die Tour endet am Ausgangspunkt in Tours am Nachmittag nach der Rückfahrt mit dem Regionalzug von Langeais (Fahrradmitnahme kostenlos). Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Nacht in Tours buchen.

Angegebene Streckenlängen und Höhenunterschiede dienen der Orientierung und können aufgrund lokaler Bedingungen abweichen.

Tag 1: Tours - Amboise

Tourstart: Treffpunkt mit dem Gepäcktransport ist an Tag 1 um 9 Uhr morgens in Tours (in der Nähe des Bahnhofs). Auf Wunsch können wir für Sie ein Hotel für die Vornacht reservieren.

Die Beschreibung dieser Tour ist momentan nur in Englisch verfügbar. Für Informationen zum genauen Programm auf Deutsch wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Beginning in the city of Tours, we follow the magnificent Loire River, taking the time to appreciate the many châteaux and charming country manor houses along the way. The tranquillity of this great river, the longest in France, quickly works its charm with its thickets and leafy hedgerows, its fields and pastures, its isolated hamlets and farms. The river is also an oasis for a large variety of maritime and continental birds. As we reach Montlouis, the small amount of elevation gained so far is enough to offer beautiful panoramic views of the Loire. We then arrive in Amboise, the first notable historical site of our tour. The town has a rich and colourful past with its Royal château and the Clos Lucé, former residence of Leonardo de Vinci. The charming cobblestoned streets and street side cafés offer plenty of opportunities to explore and relax. Night in Amboise.

Distanz: ca. 25 km / Höhenunterschied (positiv): ca. 150 m

Tag 2: Amboise - Azay-sur-Cher

We gain a little altitude this morning in order to reach the forest of Amboise which we cross before taking the time to visit the fabulous Château de Chenonceau, built in 1513. After our visit we continue our journey by means of a little known route that offers an unforgettable view of the château from the banks of the Cher. We follow the river along its quiet banks bordered with weeping willows, vegetable gardens, charming country houses and "chalands" (small flat-bottomed barges) on riverside moorings. We reach our overnight stop, Azay-sur-Cher, nestled on the banks of the Cher River.

Distanz: ca. 35 km / Höhenunterschied (positiv): ca. 150 m

Tag 3: Azay-sur-Cher - Villandry

The tranquil waters of the Cher lead us gently on to the city of Tours. We skirt round the south side of the city, following the banks of the river, before winding our way through fields and pastures to reach Villandry and its 16th century château, famous for its splendid geometrical gardens. We make the most of the beautiful late afternoon light which sets the château, gardens and water garden ablaze. Overnight stay near Villandry.

Distanz: ca. 30 km / Höhenunterschied (positiv): ca. 150 m

Tag 4: Villandry - Azay-le-Rideau

We join the “Bec du Cher” this morning, meeting point of the Cher and Loire rivers. We find ourselves once again on the banks of the Loire, which seems surprisingly large after the previous day’s riding along the comparatively narrow Cher... The "chalands" drift peacefully on the slow current of the river, accompanied by a wealth of birdsong from the abundant variety of birds to be found along the river's banks. A short detour takes us to a small suspension bridge, enabling us to cross the Loire and join the village and château of Langeais. An optional visit of the Château de Langeais and a stroll through the narrow lanes of the village, dominated by the Saint-Jean-Baptiste Church, before we continue our journey along the banks of the Loire. A welcome break in the small port of Bréhémont, with panoramic views from the terrace of its café, before we leave the Loire behind us and head to the banks of the Indre. Fields, hedgerows and thickets of leafy trees give way now and then to reveal splendid country manor houses. We visit the Dufresne Museum, home to an impressive collection of vehicles, machinery and antique objects from the 1850's through to the middle of the twentieth century. A little further on, and in a completely different style, we arrive at the Château de l'Islette on the banks of the Indre. The many “barques” (small boats) entice us to take a tour on the water. The château was host to the tumultuous love affair between the two famous sculptors Camille Claudel and Auguste Rodin, who produced some of their greatest work here. A few more pedal strokes take us to the magnificent Château d'Azay-le-Rideau. Built on an island in the middle of the Indre, the château is one of the finest examples of Renaissance architecture, built under the reign of François the 1st. Our tour finishes with a short ride to the nearby train station, where we take the train to return to Tours, end point of our journey.

Distanz: ca. 30 km / Höhenunterschied (positiv): ca. 100 m

Ende der Tour: Die Tour endet am Ausgangspunkt in Tours am Nachmittag nach der Rückfahrt mit dem Regionalzug von Azay-le-Rideau (Fahrradmitnahme kostenlos). Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Nacht in Tours buchen.

Angegebene Streckenlängen und Höhenunterschiede dienen der Orientierung und können aufgrund lokaler Bedingungen abweichen.

Bilder und Videos zu dieser Radreise

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour bekommen? In unserer Mediengalerie können Sie sich Fotos und Videos aus der Region ansehen.

Bisher hat noch niemand diese Tour bewertet.