X

Bitte geben Sie uns Ihre Email-Adresse an, um die Details dieser Tour anzusehen.

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. Rechtliche Hinweise

X

Neu in unserer Online-Galerie

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen. Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie eine kurze E-Mail.

Ich bin an Fotos und Videos von Bike Frankreich zu folgenden Aktivitäten interessiert:

Rechtliche Hinweise
X

Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto

Geben Sie bitte für die Anmeldung zu einem bestehenden Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

Neues Passwort anfragen
Sie haben noch kein Konto? Profitieren Sie von den Vorteilen eines persönlichen Mein Bike Frankreich-Benutzerkontos mit einem Klick auf die Schaltfläche "Benutzerkonto anlegen" unten.
Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Neues Passwort anfragen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, geben Sie bitte nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf OK. Sie erhalten in den nächsten Minuten ein neues Passwort per E-Mail.

Rechtliche Hinweise
X

Benutzerkonto anlegen

Um Ihr Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto anzulegen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Unsere Hotline: +33 458 140 445
X

Ihre Anfrage

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Nachrichtsenden

Radwandern France

Renommierte Weinberge und der Canal du Centre auf dieser Tour durch das malerische BurgundReferenz CN37

Im Herzen einer der fruchtbarsten Gegenden Frankreichs verbergen sich unzählige ruhige Landstraßen und angenehme Radwege, die sich durch Weinberge und sanfte Hügel schlängeln. Ein großartiges Gebiet für Entdeckungen, Entspannung und sanftes Radfahren... Ausgehend von Beaune und je nach Dauer Ihrer Tour entdecken wir die besten Abschnitte des Canal du Centre (der die Saone mit der Loire verbindet), die renommierten Weinberge von Nuits-Saint-Georges (Vosne Romanée, Vougeot, Gevrey Chambertin, Chambolle Musigny) und die "Voie des Vignes", die nach Santenay führt (Heimat großer Weine wie Pommard, Volnay, Meursault, Chassagne Montrachet). Unsere Touren im Burgund sind stark gastronomisch geprägt und bieten zahlreiche Gelegenheiten zum Besuch von Weingütern, Weinkellern und ausgewählten Restaurants. Ob Sie Weinkenner oder Neuling auf diesem Gebiet sind: Im Burgund kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten.

Selbstgeführt ab 215€ - Details Dauer : 3 oder 4 Tage | An­for­de­rungs­niveau(s) : Bewertung unserer Gäste : - 1 bewertung(en)
+33 458 140 445 Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tourbuchen
Sollten für den Zeitraum Ihrer Tour offizielle Reise- oder Mobilitätseinschränkungen in Frankreich oder in Ihrem Herkunftsland bestehen (Reisewarnung, Quarantäne bei Rückkehr, geschlossene Grenzen), die eine Teilnahme an der Tour oder deren Durchführung unmöglich machen, bieten wir Ihnen an, Ihre Buchung kostenlos auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Falls kein geeigneter Termin gefunden werden kann, bieten wir Ihnen die volle Kostenrückerstattung an.
Drucken
Tourbeschreibung als PDF herunterladen
Teilen
Ausdauer Niveau :   Ausdauer Niveau :  

Diese Tour ist für E-Bikes geeignet

Höhepunkte

  • Weinberge, Kanäle, Bilderbuchlandschaft und sanfte Reliefs: ideal zum Radfahren
  • Vorbei an einigen der renommiertesten Weinlagen der Welt
  • Verbinden Sie Radurlaub und Kulinarik mit Verköstigungen
  • Die malerische Stadt Beaune und ihre Hospize

Tourinfo

Anmerkungen

  • Diese Radreise wird auf 2 Anforderungsniveaus angeboten: V1 = 1 Rad, V2 = 2 Räder
  • Auf Anfrage machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Gruppen und Familien.
  • Auch geführte Touren sind möglich. Kontaktieren Sie uns einfach.
  • Auch eine 6-tägige Radreise ist verfügbar

Anforderungsniveau

Diese Radreise ist auf 2 Anforderungsniveaus verfügbar.

Tag 1: Beaune - Côte de Nuits - Beaune

Start der Tour: An Tag 1 um 10 Uhr an Ihrem Hotel in Beaune, wo Sie Ihr Gepäck für den Abend abgeben. Die Kontaktdaten des Hotels erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Auf Wunsch können wir für Sie ein Hotel für die Vornacht reservieren.

Ausgangspunkt unserer ist Beaune, eine der schönsten Städte des Burgunds. Die weltberühmten ehemaligen Hospize gehören zu den schönsten noch erhaltenen Beispielen der französischen Architektur des 15. Jahrhunderts. Berühmt ist Beaune auch für seine traditionelle Wohltätigkeitsversteigerung von Burgunderweinen, bei dem die wertvollsten Flaschen bei Kerzenschein verkauft werden... Aber auch unter der Erde bietet die Stadt etwas zu sehen: Die historischen Keller der Stadt, die mehrere Jahrhunderte alt sind, sowie die Keller der zahlreichen privaten Herrenhäuser erstrecken sich über Dutzende von Kilometern unter den Straßen und Gassen. Beim Schlendern durch die Altstadt können wir die vielen bunten Terrakotta-Dächer bewundern, die für die traditionelle burgundische Architektur charakteristisch sind. Dann steigen wir aufs Rad... Wir lassen Beaune hinter uns und fahren in Richtung Norden, um einige der berühmten Dörfer und Weinberge der Côte de Nuits, am nördlichen Ende der Côte d'Or, zu entdecken. Dazu gehören Savigny les Beaune mit seinem Schloss und Aloxe Corton (Corton, Corton Charlemagne), wo ein vollmundiger, aromatischer Wein hergestellt wird, der unter Weinliebhabern berühmt ist. Unsere Route führt uns durch zahlreiche international bekannte Weingüter. Wir nutzen ein dichtes Netz kleiner, ruhiger Straßen, die sich zwischen den Weinbergen hindurchschlängeln. Die Rückfahrt nach Beaune erfolgt über eine Route, die durch die "Dörfer" der Domänen führt. In Burgund unterscheiden sich die "Appellationen" (Hierarchie der Weinbaugebiete) je nach Lage der Weinberge: die Appellationen "villages" befinden sich flussabwärts, während die "grand cru" und "premier cru" weiter flussaufwärts liegen. Übernachtung in einem 3* Hotel im Zentrum von Beaune.

Distanz und Höhenunterschied (positiv)

  • Niveau 1: ca. 30 km und ca. 350 m
  • Niveau 2: ca. 40-50 km und ca. 400-500 m (hängt von der gewählten Route ab)
Tag 2: Beaune - Rully

Wir beginnen den Tag mit einem herzhaften burgundischen Frühstück in unserem Hotel, bevor wir uns in die heutige Etappe aufmachen. Unsere Route führt uns heute in Richtung Süden entlang der Côte d'Or (einem Kalksteinkamm, der dem Département seinen Namen gibt). Sobald wir Beaune verlassen haben durchqueren wir schon eine Reihe von "Grand Cru"-Weinbergen und wunderschöne Dörfer: Pommard, Volnay, Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet und schliesslich Santenay. Wie am Vortag radeln wir von Dorf zu Dorf über ein Netz von kleinen, ruhigen Straßen. Die Côte d'Or endet hier, und wir fahren hinab ins Tal nach Santeney. Von dort aus folgen wir den Ufern des Canal du Centre bis nach Chagny. Der Kanal verbindet das Mittelmeer mit dem Atlantik - über die Flüsse Saone und Loire. Wir wechseln nun das Département und fahren von der Saone in die Loire. Auf dem Weg nach Süden entdecken wir ein anderes Burgund, weit weniger vom Weinbau geprägt, dafür aber von Ackerbau und Viehzucht. Dennoch können wir noch einige prestigeträchtige Weinberge wie Mercurey oder Rully entdecken. Letzteres ist auch Ziel der Etappe und Ort unserer zweiten Übernachtung im Burgund. Übernachtung in einem Gästehaus.

Distanz und Höhenunterschied (positiv)

  • Niveau 1: ca. 35 km und ca. 200 m
  • Niveau 2: ca. 45 km und ca. 550 m
Tag 3: Rully - Beaune

Nach dem 2-tägigen Streifzug durch Weinberge, vorbei an renommierten Schlössern und Domänen, führt uns der heutige Tag in ein diskreteres, aber nicht weniger reizvolles Burgund. Unsere Route lässt uns wenig Zeit, um uns zu langweilen! Über wunderschöne Landstrassen mit wenig Verkehr nehmen wir Kurs nach Westen in das Tal der Dheune, einem Nebenfluss der Saone. Wir fahren die Dheune hinunter, durchqueren zahlreiche hübsche Dörfer und erreichen schließlich das Dorf Santenay. Dann geht es zurück in Richtung Beaune auf einer anderen Route als auf dem Hinweg. Dies gibt uns die Möglichkeit, weitere hübsche Dörfer der Côte d'Or zu entdecken und vielleicht noch einige Weinkeller zu besuchen... die perfekte Gelegenheit für eine Weinprobe!

Distanz und Höhenunterschied (positiv)

  • Niveau 1: ca. 30 km und ca. 350 m
  • Niveau 2: ca. 40 km und ca. 500 m

Ende der Tour: Die Tour endet in Beaune am Nachmittag gegen 16 Uhr. Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Übernachtung vor Ort buchen.

Angegebene Streckenlängen und Höhenunterschiede dienen der Orientierung und können aufgrund lokaler Bedingungen abweichen.

Tag 1: Beaune - Nuits-Saint-Georges

Start der Tour: An Tag 1 um 10 Uhr am SNCF-Bahnhof von Beaune zur Gepäckübergabe. Auf Wunsch können wir für Sie ein Hotel für die Vornacht reservieren.

Ausgangspunkt unserer ist Beaune, eine der schönsten Städte des Burgunds. Die weltberühmten ehemaligen Hospize gehören zu den schönsten noch erhaltenen Beispielen der französischen Architektur des 15. Jahrhunderts. Berühmt ist Beaune auch für seine traditionelle Wohltätigkeitsversteigerung von Burgunderweinen, bei dem die wertvollsten Flaschen bei Kerzenschein verkauft werden... Aber auch unter der Erde bietet die Stadt etwas zu sehen: Die historischen Keller der Stadt, die mehrere Jahrhunderte alt sind, sowie die Keller der zahlreichen privaten Herrenhäuser erstrecken sich über Dutzende von Kilometern unter den Straßen und Gassen. Beim Schlendern durch die Altstadt können wir die vielen bunten Terrakotta-Dächer bewundern, die für die traditionelle burgundische Architektur charakteristisch sind. Dann steigen wir aufs Rad... Wir lassen Beaune hinter uns und fahren in Richtung Norden, um einige der berühmten Dörfer und Weinberge der Côte de Nuits, am nördlichen Ende der Côte d'Or, zu entdecken. Dazu gehören Savigny les Beaune mit seinem Schloss und Aloxe Corton (Corton, Corton Charlemagne), wo ein vollmundiger, aromatischer Wein hergestellt wird, der unter Weinliebhabern berühmt ist. Unsere Route führt uns durch zahlreiche international bekannte Weingüter. Wir nutzen ein dichtes Netz kleiner, ruhiger Straßen, die sich zwischen den Weinbergen hindurchschlängeln. Übernachtung im Hotel in Nuits-Saint-Georges.

Dieser erste Tag ist bewusst kurz gehalten, damit Sie genügend Zeit haben, um sich Beaune anzusehen.

Distanz und Höhenunterschied (positiv)

  • Niveau 1: ca. 20 km und ca. 150 m
  • Niveau 2: ca. 35 km und ca. 350 m
Tag 2: Nuits-Saint-Georges - Beaune

Heute stehen einige weitere renommierte Weingüter auf dem Programm. Unsere Nacht in Nuits-Saint-Georges bietet uns die Gelegenheit, heute Morgen ein wenig weiter nach Norden zu fahren, um zwei bekannte Player in der Welt des Weins zu entdecken: Vougeot und Vosne Romanée. Wir fahren durch Weinberge, deren Weinprodultion von vielen als unbezahlbar angesehen wird. Der Wein aus dem berühmtesten Weinberg des Burgunds, dem Romanée-Conti, ist der teuerste der Welt. Erstaunlicherweise verfügt der Weinberg über kein nennenswertes Sicherheitssystem, obwohl fast alle Weinbaugebiete der Welt seine Rebstöcke beneiden! Die außergewöhnliche Qualität des Weins ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, allen voran die Tradition. Im Gegensatz zu Bordeaux ist es im Burgund verboten, verschiedene Weine zu mischen. Die Bodenbeschaffenheit, die Lage und die Sonneneinstrahlung sind somit fast die einzig wichtigen Faktoren. Bemerkenswert ist auch die Leidenschaft der lokalen Winzer, die sich trotz des Prestiges und des Ruhmes ihrer Arbeit eine bemerkenswerte Bescheidenheit und Respekt für den Weinbau bewahrt haben. All diese Eigenschaften, die im Burgund unter dem Begriff "Climat" zusammengefasst werden, spielen eine Rolle bei der aktuellen Bewerbung um die Aufnahme in das UNESCO-Welterbe. Rückkehr nach Beaune und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel.

Distanz und Höhenunterschied (positiv)

  • Niveau 1: ca. 35 km und ca. 450 m
  • Niveau 2: ca. 40 km und ca. 550 m
Tag 3: Beaune - Rully

Wir beginnen den Tag mit einem herzhaften burgundischen Frühstück in unserem Hotel, bevor wir uns in die heutige Etappe aufmachen. Unsere Route führt uns heute in Richtung Süden entlang der Côte d'Or (einem Kalksteinkamm, der dem Département seinen Namen gibt). Sobald wir Beaune verlassen haben durchqueren wir schon eine Reihe von "Grand Cru"-Weinbergen und wunderschöne Dörfer: Pommard, Volnay, Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet und schliesslich Santenay. Wie am Vortag radeln wir von Dorf zu Dorf über ein Netz von kleinen, ruhigen Straßen. Die Côte d'Or endet hier, und wir fahren hinab ins Tal nach Santeney. Von dort aus folgen wir den Ufern des Canal du Centre bis nach Chagny. Der Kanal verbindet das Mittelmeer mit dem Atlantik - über die Flüsse Saone und Loire. Wir wechseln nun das Département und fahren von der Saone in die Loire. Auf dem Weg nach Süden entdecken wir ein anderes Burgund, weit weniger vom Weinbau geprägt, dafür aber von Ackerbau und Viehzucht. Dennoch können wir noch einige prestigeträchtige Weinberge wie Mercurey oder Rully entdecken. Letzteres ist auch Ziel der Etappe und Ort unserer zweiten Übernachtung im Burgund. Übernachtung in einem Gästehaus.

Distanz und Höhenunterschied (positiv)

  • Niveau 1: ca. 35 km und ca. 200 m
  • Niveau 2: ca. 45 km und ca. 550 m
Tag 4: Rully - Beaune

Nach dem 3-tägigen Streifzug durch Weinberge, vorbei an renommierten Schlössern und Domänen, führt uns der heutige Tag in ein diskreteres, aber nicht weniger reizvolles Burgund. Unsere Route lässt uns wenig Zeit, um uns zu langweilen! Über wunderschöne Landstrassen mit wenig Verkehr nehmen wir Kurs nach Westen in das Tal der Dheune, einem Nebenfluss der Saone. Wir fahren die Dheune hinunter, durchqueren zahlreiche hübsche Dörfer und erreichen schließlich das Dorf Santenay. Dann geht es zurück in Richtung Beaune auf einer anderen Route als auf dem Hinweg. Dies gibt uns die Möglichkeit, weitere hübsche Dörfer der Côte d'Or zu entdecken und vielleicht noch einige Weinkeller zu besuchen... die perfekte Gelegenheit für eine Weinprobe!

Distanz und Höhenunterschied (positiv)

  • Niveau 1: ca. 30 km und ca. 350 m
  • Niveau 2: ca. 40 km und ca. 500 m

Ende der Tour: Die Tour endet in Beaune am Nachmittag gegen 16 Uhr. Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Übernachtung vor Ort buchen.

Angegebene Streckenlängen und Höhenunterschiede dienen der Orientierung und können aufgrund lokaler Bedingungen abweichen.

Fotos und Videos zur Tour

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour oder dieser Region bekommen? In unserer Online-Galerie finden Sie sicher ein passendes Album...

Nach einer Tour mit uns haben Sie auch die Möglichkeit, ein eigenes Album mit Ihren Eindrücken zu erstellen. Gerne übernehmen wir die Arbeit für Sie - dafür müssen Sie uns nur Ihre Fotos zukommen lassen (am besten digital).

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen! Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie von uns eine kurze E-Mail. Um sich anzumelden, klicken Sie auf "Benachrichtigungen erhalten" in der Online-Galerie (hier klicken).

Durchschnittliche Bewertung der Tour:

4/5 - 1 Bewertung(en)
Roger B. | Bewertung des Gastes:
"Die Tour auf wenig befahrenen Strecken/Radwegen ist sehr gut gewählt.
Auch die Landschaft und Dörfer sind sehr schön.
Da es in den kleinen Dörfer sehr wenig Verpflegungsmöglichkeiten gibt, wäre eine Auflistung der Restaurants/Bistros/Kaffees entlang der Strecke nützlich, auch um eventuelle Reservationen zu tätigen, da wir oft von vollen Restaurants abgewiesen wurden."
Bike Frankreich hat auf diese Bewertung reagiert:

Lieber Roger, vielen Dank für Deine positive Rückmeldung. Wir sind stets um die Verbesserung unserer Radreiseangebote bemüht. Wir werden Informationen zu Verpflegungsmöglichkeiten entlang der Strecken in unserem Roadbook ergänzen. Für andere Destinationen ist dies bereits geschehen.