X

Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein, um die Details dieser Tour anzusehen

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. CNIL

X

Abonnement

Abonnieren Sie sich zur "Fotos / Videos" Rubrik. Sie werden eine E-Mail erhalten, sobald eine neue Foto oder Video Album veröffentlich wird.

Ich bin an den folgenden Fotos/Videos Alben interessiert:

CNIL
X

Identifizierung

Geben Sie zum Anmelden Ihren Passwort ein

Passwort vergessen
Sie haben noch keinen « My Bike Frankreich » Kundenkonto? ? Bitte hier klicken "Verbindung" hier rechts um Ihr eigenes Konto zu eröffnen.
CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Passwort vergessen

Tippen Sie Ihre E-mail ein, wir werden Ihnen einen neuen Passport schicken.

CNIL
X

Verbindung

Bitte das folgende Formular ausfüllen um Ihr Benutzerkonto zu erstellen

CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Telefonnummer : +33 458 140 445
X

Kontaktformular

Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Mittleilung senden

Ref CY11

Mountainbike FranceIM LAND DER VULKANE V2 Beste Trails im Herzen des Naturparks der Auvergne-Vulkane

Der Naturpark der Auvergne-Vulkane in Zentralfrankreich beherbergt mit der Chaine des Puys südlich von Clermont-Ferrand einen der jüngsten und zugleich am besten erhaltenen Vulkan-Komplexe des europäischen Festlandes (UNESCO Weltnaturerbe seit 2018). Die Erkundung dieser einzigartigen Landschaften mit dem MTB ist ein besonderes Naturerlebnis. Es erwarten uns wunderschöne Pfade und herrliche Trailabfahrten in diesem noch jungen Bergmassiv. Wir tauchen ein in die Kraterlandschaften aus mehr als 80 beeindruckenden Vulkankegeln,  dichten Bergwäldern, idyllischen Seen und abgeschiedenen Dörfern. Die Trails auf dieser Tour lassen jedes MTB-Herz höher schlagen...

geführt : ab 340€ - Detailsindividuell : ab 260€ - Details Dauer : 3 oder 4 Tage | Levels : Zufriedenheit der Reisenden : - 0 bewertung
0033 458 140 445 Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tour buchen
Konditionslevel :   Fahrtechnik Level :  

Höhepunkte

  • Eine Rundtour im Naturpark der Auvergne-Vulkane, ideal zur Erkundung
  • Einige der besten Trails der Region
  • Einzigartige, geschützte vulkanische Naturlandschaft
  • Die Architektur und authentische Charakter der abgeschiedenen Dörfer

Tourbeschreibung

Bemerkungen

  • 3 verschiedene Anforderungsprofile verfügbar
  • Als 3- und 4-tägige Version buchbar
  • Auch als selbstgeführte Tour buchbar
  • Für Gruppenangebote kontaktieren Sie uns bitte direkt.
  • Wir haben auch eine 7 tägige Tour im Angebot: Vulkancross in der Auvergne

Tag 1: Clermont Ferrand - Volvic - Laschamps

Tourstart: Treffpunkt mit der Gruppe und MTB-Guide ist am Bahnhof von Clermont-Ferrand um 9h30 an Tag 1. Auf Wunsch können wir für Sie ein Hotel für den Vortag reservieren.

Die Etappe startet in Clermont Ferrand Altstadt durch die gepflasterte Sträßchen so genannte „Puy des Doms“. An diesem ersten Tag durchqueren wir den nördlichen der Puy-Kette (Puy bedeutet Vulkankegel auf Französich) über den Goules-Pass. Dann kommt der Teil mit dem spektakulären Puy de Come und seinem technisch anspruchsvollen "cheer", gefolgt vom Puy de Pariou und dem Puy de Dôme (1165m). Letzterer wurde durch Tour de France zur Legende. Letzte steile Abfahrt ins Dörfchen Laschamps, wo wir übernachten.

Tageskilometer: ca. 45
Höhenmeter positiv: ca. 1050

Tag 2: Laschamps – Südliche Durchquerung der Puys-Kette – Laschamps

Der Riese Puy de Dôme trennt die Puy Kette in zwei Zonen. Heute werden wir die Südseite der Vulkane erkunden. Die zwei stromboliartige Vulkankegel La Vache und Lassolas zeigen uns ihre offenen Kratermünder, die den gewaltigen erstarrten Lavastrom von Aydat fliessen lassen. Auf uns wartet ein traumhafter Singletrack Richtung die Seenvon Aydat und Cassiere, die von dem Durchgang des basaltischen Lavastromes getrennt sind. Wir fahren mit der Westseite der Puy-Kette fort. In der Reihenfolge : Charmont, Vichatel,Montchal, Pourcharet , Mercoeur...

Tageskilometer: ca. 50
Höhenmeter positiv: ca. 900

Tag 3: Laschamps – Clermont Ferrand

Verrückte Abfahrt am Fuss des Puy de Dôme Richtung die letzte Vulkane, die die grosse Ebene von Limagne dominieren. Nach der Abfahrt von den Tälern von Serre und Ceyrat fahren wir durch die gepflasterte Straßen der ehemaligen Hauptstadt der Averner und Heimatland von Land von Vercingetorix. Sogar die letzten Radumdrehungen riechen noch nach Schwefel. Die Kathedrale von Clermont wurde selbst auf einem Vulkan gebaut.

Tageskilometer: ca. 40
Höhenmeter positiv: ca. 700

Ende der Tour: Die Tour endet gegen 16 Uhr in Clermont-Ferrand. Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Nacht vor Ort buchen.

Angegebene Streckenlängen und Höhenunterschiede dienen der Orientierung und können aufgrund lokaler Bedingungen modifiziert werden.

Tag 1: Clermont Ferrand - Volvic - Laschamps

Tourstart: Treffpunkt mit der Gruppe und MTB-Guide ist am Bahnhof von Clermont-Ferrand um 9h30 an Tag 1. Auf Wunsch können wir für Sie ein Hotel für den Vortag reservieren.

Die Etappe startet in Clermont Ferrand Altstadt durch die gepflasterte Sträßchen so genannte „Puy des Doms“. An diesem ersten Tag durchqueren wir den nördlichen der Puy-Kette (Puy bedeutet Vulkankegel auf Französich) über den Goules-Pass. Dann kommt der Teil mit dem spektakulären Puy de Come und seinem technisch anspruchsvollen "cheer", gefolgt vom Puy de Pariou und dem Puy de Dôme (1165 m). Letzterer wurde durch Tour de France zur Legende. Letzte steile Abfahrt ins Dörfchen Laschamps, wo wir übernachten.

Tageskilometer: ca. 45
Höhenmeter positiv: ca. 1050

Tag 2: Laschamps - Mont Dore

Wir verlassen die jüngsten Vulkane der Auvergene via die erstarrte Lavaströme von Aurières und Vernine. Auf uns wartet der alte Stratovulkan von Sancy, den wir östlich umfahren werden via den Lac de Servières und das Wald von Pessade. Auffahrt auf col de la Croix Morand (1401 m) mit Abfahrt Richtung lac du Guéryet, les roches Tuilliéres et Sanadoire, auf technische Wanderwege. Wir werden in Mont Dore übernachten.

Tageskilometer: ca. 55
Höhenmeter positiv: ca. 1200

Tag 3: Mont Dore – Laschamps

Der Riese Puy de Dôme trennt die Puy Kette in zwei Zonen. Heute werden wir die Südseite der Vulkane erkunden. Die zwei stromboliartige Vulkankegel La Vache und Lassolas zeigen uns ihre offenen Kratermünder, die den gewaltigen erstarrten Lavastrom von Aydat fliessen lassen. Auf uns wartet ein traumhafter Singletrack Richtung die Seenvon Aydat und Cassiere, die von dem Durchgang des basaltischen Lavastromes getrennt sind. Wir fahren mit der Westseite der Puy-Kette fort. In der Reihenfolge : Charmont, Vichatel,Montchal, Pourcharet , Mercoeur... Übernachtung im Gasthaus wie an Tag 1.

Tageskilometer: ca. 50
Höhenmeter positiv: ca. 900

Tag 4: Laschamps – Clermont Ferrand

Verrückte Abfahrt am Fuss des Puy de Dôme Richtung die letzte Vulkane, die die grosse Ebene von Limagne dominieren. Nach der Abfahrt von den Tälern von Serre und Ceyrat fahren wir durch die gepflasterte Straßen der ehemaligen Hauptstadt der Averner und Heimatland von Land von Vercingetorix. Sogar die letzten Radumdrehungen riechen noch nach Schwefel. Die Kathedrale von Clermont wurde selbst auf einem Vulkan gebaut.

Tageskilometer: ca. 40
Höhenmeter positiv: ca. 700

Ende der Tour: Die Tour endet gegen 16 Uhr in Clermont-Ferrand. Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Nacht vor Ort buchen.

Angegebene Streckenlängen und Höhenunterschiede dienen der Orientierung und können aufgrund lokaler Bedingungen modifiziert werden.

Bilder und Videos zu dieser Tour

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour bekommen? In unserer Mediengalerie können Sie sich Fotos und Videos aus der Region ansehen.

Diese Tour hat noch keine Note bekommen.