X

Bitte geben Sie uns Ihre Email-Adresse an, um die Details dieser Tour anzusehen.

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. Rechtliche Hinweise

X

Neu in unserer Online-Galerie

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen. Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie eine kurze E-Mail.

Ich bin an Fotos und Videos von Bike Frankreich zu folgenden Aktivitäten interessiert:

Rechtliche Hinweise
X

Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto

Geben Sie bitte für die Anmeldung zu einem bestehenden Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

Neues Passwort anfragen
Sie haben noch kein Konto? Profitieren Sie von den Vorteilen eines persönlichen Mein Bike Frankreich-Benutzerkontos mit einem Klick auf die Schaltfläche "Benutzerkonto anlegen" unten.
Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Neues Passwort anfragen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, geben Sie bitte nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf OK. Sie erhalten in den nächsten Minuten ein neues Passwort per E-Mail.

Rechtliche Hinweise
X

Benutzerkonto anlegen

Um Ihr Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto anzulegen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Unsere Hotline: +33 458 140 445
X

Ihre Anfrage

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Nachrichtsenden

Rennrad France

Rennradreise auf den Spuren von Frankreichs grösstem Radsport-Event, im Herzen der grandiosen Landschaften der Ardèche (begleitet oder individuell)Referenz CR5B

Westlich der Rhône, zwischen Valence und Montelimar, erstreckt sich die einsame Bergwelt der Ardèche. Laut Kennern hat die Region den höchsten Anteil an kurvenreichen Straßen in ganz Frankreich. Fast unmöglich, hier 300 m gerade Strasse zu finden. Ihre besondere Lage auf dem 45. Breitegrad zwischen Rhônetal und Zentralmassiv verschafft der Ardèche ihre traumhaft vielfältigen Landschaften. Nehmen wir die authentischen Bergdörfer und die lokale Gastfreundschaft hinzu, dann verstehen wir warum die Ardèche unter französischen Radsportlern so geschätzt wird. Natürlich hat auch die legendäre Ardèchoise ihren Teil dazu beigetragen: Es ist das grösste Jedermann-Rennradrennen Frankreichs mit jährlich zehntausenden Teilnehmern.

Auf unserer 5-tägigen Rennradreise entdecken Sie einige der schönsten Abschnitte dieses Events. Auf schmalen, verspielten Bergstrassen erkunden Sie einsame Hochplateaus, abgelegene Schluchten und wunderschöne Steindörfer. Im Norden erwartet Sie die grünen Monts d'Ardèche mit Plateaus, die von Vulkankegeln wie dem Mont Gerbier de Jonc unterbrochen werden; im Osten warten die Hochebenen der Cevennen, und im Süden die sonnenverwöhnten Weinlagen der südlichen Ardèche...

Mit Begleitfahrzeug ab 675€ - DetailsSelbstgeführt ab 585€ - Details Dauer : 5 Tage | An­for­de­rungs­niveau(s) : Bewertung unserer Gäste : - 0 bewertung(en)
+33 458 140 445 Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tourbuchen
Drucken
Teilen
Ausdauer Niveau :   Ausdauer Niveau :   Ausdauer Niveau :  

Höhepunkte

  • Wunderschöne Streckenführung auf den Spuren des legendären und größten Hobby-Radrennen Frankreichs (jährlich zehntausende Teilnehmer)
  • Das einzigartige Netzwerk aus kleinen Berg- und Passstrassen der Ardèche mit sehr wenig Verkehr
  • Vielfältige Landschaften mit Kastanienwäldern, violett blühenden Heiden, gelben Ginstersträuchern und den wilden Vulkanlandschaften des Plateau Ardèchois
  • Authentische Empfangskultur in ausgewählten Unterkünften dieser Rennradregion - mit lokaler Kulinarik

Tourinfo

Anmerkungen

  • Wählen Sie täglich aus drei Streckenvarianten mit verschiedenen Anforderungsprofilen (Niveau 1, 2 und 3) je nach Kondition, Tagesform und Belieben
  • In der Gruppe mit Begleitfahrzeug oder ganz individuell buchbar (nur Hotelreservierungen und Gepäcktransfer)
  • Für Gruppenangebote kontaktieren Sie uns bitte direkt

Anforderungsniveau

Wählen Sie täglich eine von drei Streckenvarianten mit un­ter­schied­li­chen An­for­de­rungs­niveaus. Entscheiden Sie spontan - je nach Kondition, Tagesform und Belieben - welche Route Sie am meisten anspricht.

Tag 1: Saint Félicien - Laviolle

Tourstart: Treffpunkt mit der Gruppe ist am 1. Tag um 10h00 Uhr in Saint Félicien (historischer Startort der Ardèchoise). Auf Wunsch können wir für Sie eine Übernachtung vor Tourstart buchen. Möglichkeit des Transfers aus dem Rhônetal oder von Chambéry aus am Tag des Tourstarts.

Die heutigen Pässe:

- Col du Buisson, 917 m (Niveau 1)
- Col de Mayres, 603 m (Niveau 2 & 3)
- Col du Serre, 600 m (Niveau 2 & 3)
- Col de la Justice, 681 m (Niveau 2 & 3)
- Col de la Faye, 1020 m (Niveau 2 & 3)
- Col de la Fayolle, 887 m (Niveau 3)
- Col des Quatre Vios, 1149 m (Niveau 3)
- Col de Mézilhac, 1119 m (Niveau 1, 2 & 3)

Die Höhepunkte:

- Der Start in Saint Félicien, historischer Startort der Ardéchoise
- Die Sucs und Hügel des Vivarais
- Das grüne Tal der Glueyre (Niveau 2)
- Die Panoramastrecke durch die Schluchten des Eyrieux (Niveau 2 et 3)

  • Niveau 1: ca. 80 km & ca. 1500 hm (Höhenmeter)
  • Niveau 2: ca. 115 km & ca. 2300 hm
  • Niveau 3: ca 155 km & ca. 2700 hm
Tag 2: Laviolle - Borne
Die heutigen Pässe:

- Col de Juvinas, 721 m (Niveau 1, 2 & 3)
- Col de la Croix de Millet, 773 m (Niveau 2 & 3)
- Col de la Croix de Bauzon, 1307 m (Niveau 1)
- Col de Loubaresse, 1154 m (Niveau 2 & 3)
- Col de Meyrand, 1369 m (Niveau 2 & 3)

Die Höhepunkte

- Der kurvenreiche Abschnitt am Fusse der Rochers de la Butte
- Die Überquerung des Flusses Ardèche
- Die malerische Brücke von Echelette und das Lignon-Tal
- Die urigen Dörfer von Largentière und Loubaresse (Niveau 2 & 3)
- Das Bergmassiv des Tanargue

  • Niveau 1: ca. 60 km & ca. 1500 hm
  • Niveau 2: ca. 95 km & ca. 2400 hm
  • Niveau 3: ca. 115 km & ca. 2600 hm

Anmerkung: Auf Niveau 3 kann noch eine Variante ergänzt werden, die uns weiter in den Süden zu den Ardèche-Schluchten und Vallon Pont d'Arc führt (+ 25 km & + 400 hm).

Tag 3: Borne - Les Estables
Die heutigen Pässe:

- Col de la Chavade, 1281 m (Niveau 1, 2 & 3)
- Col de Gage, 1091 m (Niveau 1, 2 & 3)
- Col de Moucheyre, 858 m (Niveau 3)
- Col du Pranlet, 1367 m (Niveau 2 & 3)

Die Höhepunkte:

- Die Quelle der Loire
- Der malerische See von Issarlès, auf 1000 m Höhe
- Die vielen charakteristischen Vulkankrater der Sucs
- Der Mont Gerbier de Jonc

  • Niveau 1: ca. 70 km & ca. 1400 hm
  • Niveau 2: ca. 115 km & ca. 2200 hm
  • Niveau 3: ca. 120 km & ca. 2400 hm
Tag 4: Les Estables - Devesset
Die heutigen Pässe:

- Col de la Scie, 1193 m (Niveau 1, 2 & 3)

Die Höhepunkte:

- Das Viadukt von Recoumène (Niveau 3)
- Der Mont Mezenc, zwischen Velay und Vivarais
- Die Felsen von Borée (Niveau 2 & 3)

  • Niveau 1: ca. 65 km & ca. 1000 hm
  • Niveau 2: ca. 100 km & ca. 1800 hm
  • Niveau 3: ca. 130 km & ca. 2400 hm
Tag 5: Devesset - Saint Félicien
Die heutigen Pässe:

- Col du Faux, 1021 m (Niveau 1 & 3)
- Col du Buisson, 922 m (Niveau 1, 2 & 3)
- Col de Juvenet, 681 m (Niveau 3)

Die Höhepunkte:

- Das Tal des Doux

  • Niveau 1: ca. 60 km & ca. 900 hm
  • Niveau 2: ca. 75 km & ca. 1000 hm
  • Niveau 3: ca. 100 km & ca. 1500 hm

Ende der Tour: Sie erreichen Saint Félicien am letzten Tag gegen 15h00. Möglichkeit des Rücktransfers ins Rhônetal oder nach Chambéry im Anschluss.

Die Streckenlängen und Höhenunterschiede sind ungefähre Angaben und können aufgrund örtlicher Bedingungen abweichen.

Bilder und Videos zu dieser Tour

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour bekommen? In unserer Mediengalerie können Sie sich Fotos und Videos aus der Region ansehen.

Bisher hat noch niemand diese Tour bewertet.