X

Bitte geben Sie uns Ihre Email-Adresse an, um die Details dieser Tour anzusehen.

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. Rechtliche Hinweise

X

Neu in unserer Online-Galerie

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen. Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie eine kurze E-Mail.

Ich bin an Fotos und Videos von Bike Frankreich zu folgenden Aktivitäten interessiert:

Rechtliche Hinweise
X

Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto

Geben Sie bitte für die Anmeldung zu einem bestehenden Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

Neues Passwort anfragen
Sie haben noch kein Konto? Profitieren Sie von den Vorteilen eines persönlichen Mein Bike Frankreich-Benutzerkontos mit einem Klick auf die Schaltfläche "Benutzerkonto anlegen" unten.
Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Neues Passwort anfragen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, geben Sie bitte nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf OK. Sie erhalten in den nächsten Minuten ein neues Passwort per E-Mail.

Rechtliche Hinweise
X

Benutzerkonto anlegen

Um Ihr Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto anzulegen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Unsere Hotline: +33 458 140 445
X

Ihre Anfrage

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Nachrichtsenden

Mountainbike France

Die schönsten und sonnigsten Trails der französischen Alpen rund um BriançonReferenz CY5H

Wie viele Alpenregionen können Ihnen ein sonniges Klima (jenseits der 300 Sonnentage pro Jahr...), eine herrliche Berglandschaft (das Ecrins-Massiv mit seinen Gipfeln Meije und Pelvoux...) und ein einzigartiges Netz von MTB-Strecken bieten? Willkommen in den französischen Hochalpen (Hautes-Alpes) rund um Briançon und den Naturpark Queyras. Die Gegend ist ein Trailparadies mit technischen Höhenwegen, Gratwegen und extrem langen Abfahrten... Diese Tour bietet ein echtes Bergerlebnis, vom Massif des Cerces bis zu den entlegenden Tälern des Queyras, stets umrundet von einer satten 3000er Kulisse. Die Gegend ist darüberhinaus gespickt mit zahlreichen Burgen und Festungsanlagen von Vauban, die unsere Route säumen...

Geführt ab 945€ - DetailsSelbstgeführt ab 725€ - Details Dauer : 7 Tage | An­for­de­rungs­niveau(s) : Bewertung unserer Gäste : - 1 bewertung(en)
+33 458 140 445 Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tourbuchen
Sollten für den Zeitraum Ihrer Tour offizielle Reise- oder Mobilitätseinschränkungen in Frankreich oder in Ihrem Herkunftsland bestehen (Reisewarnung, Quarantäne bei Rückkehr, geschlossene Grenzen), die eine Teilnahme an der Tour oder deren Durchführung unmöglich machen, bieten wir Ihnen an, Ihre Buchung kostenlos auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Falls kein geeigneter Termin gefunden werden kann, bieten wir Ihnen die volle Kostenrückerstattung an.
Drucken
Tourbeschreibung als PDF herunterladen
Teilen
Ausdauer Niveau :   Fahrtechnik Level :  

Diese Tour ist für E-MTBs geeignet

Höhepunkte

  • Eines der besten Mountainbike-Reiseziele Frankreichs
  • Atemberaubende Ausblicke auf die umgebende Bergkulisse
  • Variables Berggelände, von den Ecrins über die Cerces bis in den Queyras
  • Lange fließende Abfahrten durch traumhafte Lärchenwälder (im Herbst ein besonderer Hingucker!)

Tourinfo

Anmerkungen

  • Wählen Sie aus 2 verschiedenen Anforderungsprofilen: V2 = 2 Räder, V3 = 3 Räder
  • Auch als selbstgeführte Tour buchbar
  • Für Gruppenangebote kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Tag 1: Briançon – Briançon

Tourstart: Ausgangspunkt ist Briançon, wo Sie unser MTB-Guide am Bahnhof um 9 Uhr erwartet. Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Übernachtung vor Ort für die Vornacht buchen.

Wir beginnen unsere Tour mit einer Fahrt durch Briançon und seine vielen Festungsanlagen sowie sein Netz aus steilen Fußgängergassen und spektakulären Brücken. Perfektes Mountainbike-Terrain und ein guter Vorgeschmack auf das, was uns noch erwartet! Wir folgen zunächst der Durance und gewinnen allmählich an Höhe auf Pfaden, die sich durch die Lärchenwälder schlängeln. Der erste ernsthafte Anstieg beginnt in Richtung der Bergweiden und des Dorfes Granon. Oberhalb des Dorfes erreichen wir den Bergkamm auf 2000 m Höhe, wo uns imposante Befestigungsanlagen mit einer atemberaubenden Aussicht erwarten. Dann folgt der beste Teil des Tages: Die Trailabfahrt unterhalb des Peyrolle-Kamms und weiter hinunter nach Briançon. Satte 1h30 Abfahrt auf einem einzigen Trail. Der Wahnsinn. Übernachtung in einer Gîte in der Nähe von Briançon.

Tageskilometer: ca. 45
Höhenmeter positiv: ca. 1600

Tag 2: Briançon – Le Lauzet

Ein großer Tag in den Bergen steht uns bevor. Von Briançon aus stossen wir schnell auf Trails, die uns das Guisane-Tal hinauf führen, unterhalb der Gipfel der Ecrins. Nach anderthalb Stunden Fahrt überqueren wir den Fluss, lassen die Skilifte von Serre-Chevalier hinter uns und steigen ins Briançonnais auf, wo uns die ersten Trailabfahrten erwarten. Übernachtung in einer Gîte unterhalb des Col du Lautaret.

Hinweis: Es ist möglich, zu Beginn des Tages eine zusätzliche Schleife von Briançon aus zu fahren. Die Schleife führt uns auf einen weiteren Top-Trail rund um Briançon.

Tageskilometer: ca. 40, mit zusätzlicher Schleife 60
Höhenmeter positiv: ca. 1000, mit zusätzlicher Schleife 2000

Tag 3: Le Lauzet – Névache (Tal der Clarée)

Gleich zwei legendäre Alpenpässe erwarten uns heute: der Lautaret und der Galibier! Aber natürlich nehmen wir nicht die Strasse, sondern Bergwege und Trails. Eine magische Etappe in einer atemberaubenden Umgebung! Nach der Überwindung der beiden Cols geht es auf Trails abwärts, wobei wir einen kurzen Abstecher in das Departement Savoie machen, bevor wir den Fuß des Mont Thabor (3178 m) passieren. Eingebettet zwischen den Gebirgszügen Cerces und Rochilles ist dies ein Paradies für Mountainbiker mit herrlichen Singletrails, die die zahlreichen Seen und das Clarée-Tal verbinden. Eine flowiger teils technischer Trail führt uns direkt zu unserem Quartier, das am Ufer eines Wildbachs liegt.

Tageskilometer: ca. 45
Höhenmeter positiv: ca. 1500

Tag 4: Névache – Cervières

Das Clarée-Tal bietet uns heute noch einige versteckte Trail-Highlights. Wir fahren das Tal hinunter, bis wir die Durance erreichen, der wir flussaufwärts bis zum Col de Montgenèvre folgen. Die heutige Etappe führt bergauf und bergab, folgt der italienischen Grenze und wir wechseln im Tagesverlauf 3 Mal das Tal! Ein Bergweg führt uns mit gleichmässiger Steigung um eine Bergkuppe herum und auf fast 2500 m Höhe, wo einige spektakuläre Forts gebaut wurden! Auf Singletrails geht es dann bergab nach Cervières, zu den Füssen von Col d'Izoard und Queyras!

Tageskilometer: ca. 50
Höhenmeter positiv: ca. 1500

Tag 5: Cervières – Molines en Queyras

Heute steht ein landschaftlicher Tapetenwechsel an: Aber keine Angst, was bleibt sind die schon lieb gewonnen Lärchenwälder und Singletrails! Der wilde Naturpark Queyras mit seinen wird für die nächsten Tage unser Singletrack-Spielplatz sein. Aber wir müssen uns unser Ticket ins Paradies erst verdienen, und zwar mit der Auffahrt zum Col d'Izoard. Ein Aufstieg über Trails natürlich... und danach die Abfahrt durch die spektakuläre Casse Déserte.

Danach klettern wir auf Trails und Waldwegen in Richtung Col de Furfande. Eine weitere unvergessliche Abfahrt über die typischen Almen führt uns hinunter ins Guil-Tal. Der Trailspass ist allen ins Gesicht geschrieben! Aber Achtung: Einige Abschnitte sind sehr ausgesetzt, eventuell muss hier und da auch aus Sicherheitsgründen geschoben werden (je nach Fahrtechnik und -sicherheit). Wir beenden einen bereits jetzt großartigen Tag mit einem weiteren Anstieg (über schmale Strassen) zu unserem Nachtquartier für eine wohlverdiente Ruhepause!

Tageskilometer: ca. 55
Höhenmeter positiv: ca. 2100

Tag 6: Molines en Queyras – Vallée du Guil (nahe Château Queyras)

Eine frühmorgendliche Auffahrt führt uns in das berühmte Dorf von Saint Véran ("höchstgelegenes Dorf Europas"), wo wir uns kurz die typische Architektur dieser Siedlung auf 2000 m Höhe anschauen. Danach brechen wir zu einer langen Schleife auf, die uns fast bis zur italienischen Grenze führt und uns die Highlights des "Haut Queyras" entdecken lässt. Unsere Route führt uns an mehreren hoch gelegenen Seen vorbei, umrahmt von 3000 m hohen Gipfeln (Rocca Bianca, Pic de Caramantran...). Über alte Hirten-Cols und Pfade erreichen wir die entlegensten Tälern der Queyras und die Dörfer Abries und Aiguilles en Queyras. Viele technisch anspruchsvolle Singletrails in traumhaft hochalpinen Umgebung!

Tageskilometer: ca. 45
Höhenmeter positiv: ca. 1450

Tag 7: Vallée du Guil – Montdauphin – Guillestre

Diese letzte Etappe führt uns in den südlichen Teil der Queyras, mit einer weiteren großen Portion an Trails! Zunächst geht es zum Col Fromage, der mit seinen zahlreichen Abfahrten in alle Richtungen Lust auf mehr machen sollte! Wir wählen einen, der uns zum charmanten Dorf Ceillac führt, bevor wir den Queyras auf flowigen Pfaden entlang des Cristillan verlassen. Die beeindruckenden Gorges du Guil führen uns allmählich zurück ins Tal der Durance und zur Festungsanlage von Montdauphin (Vauban), wo unsere Tour nach einer super Bike-Woche endet.

Tageskilometer: ca. 40
Höhenmeter positiv: ca. 1400

Ende der Tour: Die Tour endet gegen 17 Uhr am Bahnhof von Montdauphin-Guillestre. Rückfahrt mit dem Regionalzug (oder Bus) nach Briançon möglich (ca. 25 min, 7 € pro Person, Bike-Mitnahme kostenlos in Zügen). Auf Wunsch können wir für sie eine zusätzliche Nacht vor Ort buchen.

Angegebene Streckenlängen und Höhenunterschiede dienen der Orientierung und können aufgrund lokaler Bedingungen modifiziert werden.

Fotos und Videos zur Tour

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour oder dieser Region bekommen? In unserer Online-Galerie finden Sie sicher ein passendes Album...

Nach einer Tour mit uns haben Sie auch die Möglichkeit, ein eigenes Album mit Ihren Eindrücken zu erstellen. Gerne übernehmen wir die Arbeit für Sie - dafür müssen Sie uns nur Ihre Fotos zukommen lassen (am besten digital).

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen! Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie von uns eine kurze E-Mail. Um sich anzumelden, klicken Sie auf "Benachrichtigungen erhalten" in der Online-Galerie (hier klicken).

Durchschnittliche Bewertung der Tour:

5/5 - 1 Bewertung(en)
Alexandra S. | Bewertung des Gastes:
"tolle Tour, mega Panorama und Natur, Tour ist empfehlenswert und macht Spaß, man kommt an eigene Grenzen"