X

Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein, um die Details dieser Tour anzusehen

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. CNIL

X

Abonnement

Abonnieren Sie sich zur "Fotos / Videos" Rubrik. Sie werden eine E-Mail erhalten, sobald eine neue Foto oder Video Album veröffentlich wird.

Ich bin an den folgenden Fotos/Videos Alben interessiert:

CNIL
X

Identifizierung

Geben Sie zum Anmelden Ihren Passwort ein

Passwort vergessen
Sie haben noch keinen « My Bike Frankreich » Kundenkonto? ? Bitte hier klicken "Verbindung" hier rechts um Ihr eigenes Konto zu eröffnen.
CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Passwort vergessen

Tippen Sie Ihre E-mail ein, wir werden Ihnen einen neuen Passport schicken.

CNIL
X

Verbindung

Bitte das folgende Formular ausfüllen um Ihr Benutzerkonto zu erstellen

CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Telefonnummer : +33 458 140 445
X

Kontaktformular

Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Mittleilung senden

Ref CR19

Rennrad FranceÜBERQUERUNG DER FRANZÖSISCHEN VORALPEN MIT MONT VENTOUX Vom Genfer See bis zum Mittelmeer durch die Voralpenmassive

Von Thonon am Genfer See nach Fréjus am Mittelmeer: Die Überquerung der französischen Voralpen ist eine Perle unter den Rennradtouren… Der Grossteil der Gebirgsmassive, die auf unserer Tour durchquert werden, sind Naturparke von besonderer landschaftlicher Schönheit. Für Kenner sprechen ihre Namen für sich: Aravis, Bauges, Chartreuse, Vercors, Diois, Baronnies, Vaucluse, Luberon, Verdon, Esterel. Die grosse Stärke dieser Tour liegt in ihrer Streckenführung, die schmale, entlegene und daher verkehrsarme Strassen mit traumhaften Ausblicken verbindet. Eine Vielzahl an tollen, kleinen Pässen mit humanem Masstab erwartet Sie, und quasi im Vorbeifahren, die Auffahrt zum legendären Mont Ventoux als echtes Highlight (optional). Mit dem letzten Zug an der Bremse erwartet Sie das Mittelmeer.

Tour mit Begleitfahrzeug : ab 1095€ - Details Dauer : 8 Tage | Levels : Zufriedenheit der Reisenden : - 0 bewertung
0033 458 140 445 Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tour buchen
Konditionslevel :   Konditionslevel :  

Höhepunkte

  • Die Durchquerung aller französischen Voralpenmassive
  • Die landschaftliche Schönheit und Vielfalt der Nord- und Südalpen und der Provence
  • Traumhaft entlegene und verkehrsarme Bergstrassen
  • Die Auffahrt zum "Géant de Provence", des Mont Ventoux
  • Sorgfältig ausgearbeitete Streckenführung
  • Sorgfältig ausgewählte Hotels und regionale Kulinarik für eine perfekte Erholung nach anstregenden Tagen im Sattel

Tourbeschreibung

Bemerkungen

  • Wählen Sie täglich aus zwei Routenoptionen - je nach Kondition, Tagesform und Geschmack
  • Für Gruppenangebote kontaktieren Sie uns bitte direkt

Anforderungsniveau

Wählen Sie täglich eine von zwei Rou­tenoptionen mit un­ter­schied­li­chen An­for­de­rungs­niveaus. Entscheiden Sie spontan - je nach Kondition, Tagesform und Lust - welche Route Sie am meisten anspricht.

Tag 1: Thonon les Bains – Thônes
Die Pässe des Tages

- Col de Jambaz, 1027 m (Niveau 2)
- Col de Joux Plane, 1712 m (Niveau 3)
- Col de la Colombière, 1613 m

Die Höhepunkte

- Aufwärmen auf den schmalen, menschenleeren Rampen des Col de Jambaz (Niveau 2)
- Das idyllische Tal von Giffre und das Val d'Abondance (Niveau 3)
- Die Region der "Portes du Soleil" um Morzine, Les Gets, Avoriaz (Niveau 3)
- Der Teufelscanyon und die gleichnamige Brücke (Niveau 3)
- Die fantastischen Ausblicke auf das Mont Blanc Massiv
- Der Col de la Colombière: erste echte Herausforderung der Tour, aber auch der erste echte Alpenpass...
 - Le Grand Bornand, bekanntes Ferienziel in Hochsavoyen

  • Niveau 2: Distanz ca. 100 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2600 m
  • Niveau 3: Distanz ca. 125 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 3700 m
Tag 2: Thônes – Saint Pierre d’Entremont
Die Pässe des Tages

- Col de Bluffy, 630 m.
- Col de Leschaux, 897 m.
- Le Revard, 1448 m. (Niveau 3)
- Col de Plainpalais, 1173 m.
- Col du Granier, 1164 m.

Die Höhepunkte

- Die Tour des Sees von Annecy, einer der schönsten im Alpenbogen
- Der Naturpark des Bauges Massivs: Ruhe und Charme…
- Le Revard und die Hochebene von La Feclaz, ein Hauch von Kanada!
- Zwischen Bauges und Chartreuse führt uns die Strecke durch das Herz der Savoyer Weinberge (Chignin, Apremont...).
- Die Auffahrt zum Col du Granier über eine wenig bekannte Route

  • Niveau 2: Distanz ca. 105 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2300 m
  • Niveau 3: Distanz ca. 140 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 3000 m
Tag 3: Saint-Pierre-d’Entremont – Les-Baraques-en-Vercors
Die Pässe des Tages

- Col du Cucheron, 1139 m. (Niveau 2)
- Col de Porte, 1326 m.
- Lans en Vercors, 1001 m.

Die Höhepunkte

- Die Überquerung des Naturparks der Chartreuse, eine Oase der Ruhe aus Wäldern, Almen und idyllischen Dörfern.
- Spezialtag Canyons: Guiers Vif und Guiers Mort, Bourne und Grands Goulets (Niveau 3)
- Abstecher zur Grande Chartreuse möglich, bekannte Klosteranlage und Ort, an dem das Rezept des berühmten Likörs gehütet wird.
- Das Vercors-Plateau und seine beeindruckenden Fichtenwälder.
- Der riesige Erdrutsch der Grands Goulets Strasse. 

  • Niveau 2: Distanz ca. 110 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2300 m
  • Niveau 3: Distanz ca. 100 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 3800 m
Tag 4: Les-Baraques-en-Vercors – La Motte Chalancon
Die Pässe des Tages

- Col de Lachau, 1337 m. (Niveau 3)
- Col de Saint-Alexis, 1222 m. (Niveau 3)
- Col du Rousset, 1254 m.
- Col des Roustans, 1003 m.

Die Höhepunkte

- Die Überquerung des Vercors-Plateaus und seines Parks, einer der ersten in Frankreich: wunderschöne Nadelwälder, charakteristische Dörfer inmitten von Weiden und Täler, in denen man in Ruhe rollen lassen und die Landschaft geniessen kann…
- Der Col du Rousset: Ein wahres Symbol! Hier, so scheint es, erreichen wir den Süden: Die Planzenwelt und die Architektur ändern sich schlagartig. Ein echtes Abtauchen ins Land der "Clairette de Die".
- Das wunderschöne Tal der Roanne: die Route führt uns auf einem Balkon am Fluss entlang.
- Die wilden Bergstrassen des Diois

  • Niveau 2: Distanz ca. 105 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2500 m
  • Niveau 3: Distanz ca. 130 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 3100 m
Tag 5: La Motte Chalancon - Mormoiron
Die Pässe des Tages

- Col de la Fromagère, 1081 m. (Niveau 3)
- Col de Soubeyrand, 990 m.
- Col de Peyruergue, 794 m.
- Mont Ventoux, 1909 m. (optional)

Die Höhepunkte

- Die "geheimen" Bergpässe der Baronnies zwischen Alpen und Provence…
- Buis les Barronnies: ein lebhaftes Dorf, das zu einer Rast einlädt!
- Les Dentelles de Montmirail: die legendären Kalksteinspitzen überragen die Weinberge von Gigondas, Vacqueyras, Beaumes-de-Venise...
- Der mythische Mont Ventoux

  • Niveau 2: Distanz ca. 105 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2400 m
  • Niveau 3: Distanz ca. 110 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2800 m
Tag 6: Mormoiron – Quinson
Die Pässe des Tages

- Col de Macuègne, 1068 m. (Niveau 3)
- Für das Niveau 2 steht kein Pass auf dem Programm, sondern eine Vielzahl an kleineren Hügeln. Perfekt, um nach dem Ventoux zu regenieren…

Die Höhepunkte

- Die Ausläufer der Montagne de Lure mit ihren kleinen Bergpässen (Niveau 3)
- Die Überquerung der Monts du Vaucluse, ihre sanften Reliefs, ihre Lavendelfelder und ihre Steindörfer
- Sisteron: Viadukt und Altstadt (Niveau 3)
- Les « Cheminées de fées » von les Mées, bizarre Felsformationen, die die Erosion verursacht hat (Niveau 3)

  • Niveau 2 und 3: Distanz ca. 130 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2200 m
Tag 7: Quinson – Castellane
Die Pässe des Tages

- La Corniche Sublime, oberhalb des Verdon, 1002 m.
- Col de Clavel, 1063 m.
- Col de Valferrière, 1169 m. 

Die Höhepunkte

- Die vollständige Umrundung des Lac de Sainte-Croix (Niveau 3)
- Die Ausblicke auf den Lac de Sainte-Croix, zuerst vom Ufer aus, und dann vom Anstieg nach Aiguines aus, einem Bergdorf, das über ihm trohnt.
- Die Panoramaausblicke auf den Grand Canyon du Verdon von der « Corniche Sublime » aus.

  • Niveau 2: Distanz ca. 110 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 2800 m
  • Niveau 3: Distanz ca. 145 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 3500 m
Tag 8: Castellane – Fréjus

Es riecht bereits nach Meer! Es bleibt uns (fast) nichts anderes mehr zu tun, als uns hinabrollen zu lassen. Außer Sie haben den Wunsch und noch Körner, um noch eine schöne Schleife im Esterel-Massiv anzuhängen, um mit Stil die Tour zu beenden...

Die Höhepunkte

- Sie rollen aus mit dem Wissen, dass das Meer nicht mehr weit ist, oder Sie denken daran, wo wir gestartet sind... Was für ein tolles Gefühl.
- Die Ankunft am Meer.
- Die optionale Schleife im Esterel-Massiv, und die Küste zwischen Agay und Saint-Raphaël.

  • Niveau 2 und 3: Distanz ca. 80 km, Höhendifferenz (positiv, kumuliert) ca. 1200 m

Es ist Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Aber: Was was das für eine Tour!

Angegebene Streckenlängen (km) und Höhenunterschiede (m) dienen zur Orientierung und können aufgrund örtlicher Bedingungen abweichen.

Bilder und Videos zu dieser Tour

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour bekommen? In unserer Mediengalerie können Sie sich Fotos und Videos aus der Region ansehen.

Diese Tour hat noch keine Note bekommen.