X

Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein, um die Details dieser Tour anzusehen

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. CNIL

X

Abonnement

Abonnieren Sie sich zur "Fotos / Videos" Rubrik. Sie werden eine E-Mail erhalten, sobald eine neue Foto oder Video Album veröffentlich wird.

Ich bin an den folgenden Fotos/Videos Alben interessiert:

CNIL
X

Identifizierung

Geben Sie zum Anmelden Ihren Passwort ein

Passwort vergessen
Sie haben noch keinen « My Bike Frankreich » Kundenkonto? ? Bitte hier klicken "Verbindung" hier rechts um Ihr eigenes Konto zu eröffnen.
CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Passwort vergessen

Tippen Sie Ihre E-mail ein, wir werden Ihnen einen neuen Passport schicken.

CNIL
X

Verbindung

Bitte das folgende Formular ausfüllen um Ihr Benutzerkonto zu erstellen

CNIL

Was ist My Bike Frankreich ?

"My Bike Frankreich" ist ein Kundenkonto wo Sie :
  • Ihre Persönliche Daten aktualisieren können
  • Informationen über Ihre gebuchte Reisen ansehen können
  • Ihre Rechnungen zahlen können
  • Fotoalben von Ihrer Reise erstellen können
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Telefonnummer : +33 458 140 445
X

Kontaktformular

Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Mittleilung senden

Ref CR86

Rennrad FranceAlpenüberquerung Ost-West, 2. Akt: Comer See - Genfer See Zweiter Abschnitt des grossen Rennradabenteuers: Die Pässe der Schweiz

Es gibt Projekte, von denen nicht jeder Rennradfahrer zu träumen wagt. Die Ost-West-Durchquerung der Alpen von der Adria bis an die französische Mittelmeerküste ist eines davon. 2000 km Strecke, 40.000 Höhenmeter und mehr als 40 Pässe umfasst diese Rennradtour quer durch die Alpen, durch die Berglandschaften Sloweniens, Italiens, der Schweiz und Frankreichs. Eine Mammutaufgabe, die wir Ihnen hier als Alpencross in 3 Akten anbieten.

In diesem zweiten Teil geht es in 6 Tagen von Chiavenna nördlich des Comer Sees nach Thonon les Bains an den Ufern des Genfer Sees, einmal quer durch die legendären Schweizer Alpen: 650 km und anstregende 14.000 Höhenmeter erwarten uns auf unserem Rennradabenteuer. Wir durchqueren die einige der schönsten Alpenregionen mit ihren Bilderbuchlandschaften: 4.000 m hohe Gipfel aus Fels und Eis, mächtige Gletscher, satte Almwiesen, üppige Bergwälder und wunderbar gepflegte Bergdörfer. Dazu erleben wir die kulturelle Vielfalt dieses kleinen Landes in Graubünden, im Tessin, im Wallis und im Berner Oberland, und erklimmen einige der geschichtsträchtigen Alpenpässe: Oberalp, Gotthard, Furka, San Bernardino, Nufenen, Grosse Scheidegg. Ausrollen im milden Klima des Genfer Sees am französischen Ufer...

Tour mit Begleitfahrzeug : ab 1195€ - Details Dauer : 6 Tage | Levels : Zufriedenheit der Reisenden : - 0 bewertung
0033 458 140 445 Unser Team steht Ihnen gern für weitere Informationen und Beratung zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tour buchen
Konditionslevel :  

Höhepunkte

  • Hohe Gipfel und üppige Natur: Bilderbuchlandschaft Schweizer Alpen
  • "Kurze" Durchquerung der Schweizer Alpen der Superlative
  • Die Aneinanderreihung von geschichtsträchtigen Alpenpässen
  • Vielfalt der Schweizer Kulturen und Kulinarik

Tourbeschreibung

Bemerkungen

  • Für Gruppenangebote kontaktieren Sie uns bitte direkt.
  • Diese Rennradtour ist der 2. Akt der Ost-West-Durchquerung der Alpen: 1) Triest - Chiavenna (Slowenien, Italien, Schweiz), 2) Chiavenna - Thonon les Bains (Italien, Schweiz, Frankreich) und 3) Thonon les Bains - Menton (Frankreich).

saisir un titre pour ce bloc

Die Ost-West-Durchquerung der Alpen (komplett)

Diese begleitete Rennradtour ist der 3. Akt unserer kompletten Ost-West-Durchquerung des Alpenbogens, von Triest an der Adria nach Menton am Mittelmeer.

  • 1. Akt (7 Tage): Triest - Chiavenna (Slowenien, Italien, Schweiz)
  • 2. Akt (6 Tage): Chiavenna - Thonon les Bains (Italien, Schweiz, Frankreich)
  • 3. Akt (8 Tage): Thonon les Bains - Menton (Frankreich)

Alle drei Akte können miteinander verknüpft werden, um die komplette Durchquerung in einer einzigen 21-tägigen Rennradtour zu verwirklichen (Planung von Ruhetagen möglich).

Die 3 Akte können und dürfen ausdrücklich auch eigenständig gefahren werden, ohne dass der jeweils nächste Akt im Anschluss mitgefahren werden muss. Siehe auch praktische Informationen.

Tag 1: Chiavenna – Bellinzona

Tourstart: Treffpunkt mit der Gruppe ist am 1. Tag um 9 Uhr am Rathaus von Chiavenna. Auf Wunsch können wir für Sie eine Übernachtung für den Vortag reservieren.

Highlights:

  • Der sehr lange Anstieg zum Splügenpass mit seinen 1800 Höhenmetern. Als Belohnung die wunderschöne Hochalpenatmosphäre des Montespluga-Sees.
  • Der San Bernardino Pass mit seinen kleinen Seen und Schneefeldern, bevor wir den herrlichen Moesola Bergsee erreichen, der von Gletschergipfeln von mehr als 3000 Metern Höhe umgeben ist.

Die heutigen Pässe:

  • Splügenpass (2113 m)
  • San Bernardino Pass (2065 m)

Distanz und Höhenunterschied:

  • Niveau 2: ca. 100 km & 2500 hm
Tag 2: Bellinzona – Andermatt

Highlights:

  • Das sonnenbeschienene, wunderschöne Lukmaniertal mit seinem aussergewöhnlichen geologischen und botanischen Reichtum.
  • See von Sontga Maria auf der Passhöhe des Lukmanierpasses, gleichzeitig Wasserscheide zwischen Nordsee und Mittelmeer
  • Die imposante Benediktinerabtei Disentis, die bereits im 8 Jhd. gegründet wurde
  • Von der Oberalppassstrasse traumhafte Ausblicke auf die umgebende Bergwelt

Die heutigen Pässe:

  • Lukmanierpass (1915 m)
  • Oberalppass (2044 m)

Distanz und Höhenunterschied:

  • Niveau 2: ca. 120 km & 2800 hm
Tag 3: Andermatt – Andermatt

Heute steht eine Schleife mit Start und Ziel in Andermatt an. Wir nutzen die Nähe dreier atemberaubender Passstrassen, um noch einen Tag länger in Andermatt zu bleiben. Über den Gotthard geht es nach Airolo, von dort über den Nufenenpass ins Wallis und über den Furkapass, vorbei am Rhonegletscher, wieder zurück nach Andermatt.

Die heutigen Pässe:

  • Sankt Gotthard Pass (2108 m)
  • Nufenenpass (2478 m)
  • Furkapass (2431 m)

Distanz und Höhenunterschied:

  • Niveau 2: ca. 110 km & 2900 hm
Tag 4: Andermatt – Interlaken

Highlights:

  • Auf dem Sustenpass Gletscher und schneebedeckte Gipfel so weit das Auge reicht, wir erreichen die Berner Alpen.
  • Es folgt sicher eines DER Highlights dieser Durchquerung der Schweiz, die Auffahrt zur grossen Scheidegg: Der Blick öffnet sich auf das Jungfrau-Massiv und die nahe Eiger-Nordwand, die sich vor uns auftürmt.
  • Schliesslich erreichen wir die Ufer des Thuner Sees, in dessen Wasser sich die Riesen der Berner Alpen spiegeln.

Die heutigen Pässe:

  • Sustenpass (2224 m)
  • Grosse Scheidegg (1962 m)

Distanz und Höhenunterschied:

  • Niveau 2: ca. 105 km & 2500 hm
Tag 5: Interlaken – La Lécherette

Highlights:

  • Unsere Route führt uns heute durch die Landschaft der Schweizer Voralpen mit Gipfeln knapp über 2000 m.
  • Wir durchqueren eine weitere Postkartenlandschaft, den Naturpark Gruyère-Pays-d'en-Haut
  • Unbedingt im Dorf Gruyère anhalten und den berühmten Gruyère-Käse probieren.

Die heutigen Pässe:

  • Col du Jaun (1509 m)

Distanz und Höhenunterschied:

  • Niveau 2: ca. 115 km & 2000 hm
Tag 6: La Lécherette – Thonon les Bains

Highlights:

  • Die sehr schöne Aussicht auf den Hongrinsee und die Bergwelt der Diablerets.
  • Die Abfahrt über unzählige Kehren ins Rhônetal.
  • Das idyllische Tal von Abondance.
  • Der Col du Corbier, der letzte Pass unserer Durchquerung der Schweizer Alpen.

Die heutigen Pässe:

  • Pas de Morgins (1371 m)
  • Col du Corbier (1235 m)

Distanz und Höhenunterschied:

  • Niveau 2: ca. 100 km & 1500 hm

Ende der Tour: Sie erreichen Thonon les Bains am späten Nachmittag (Bahnhof). Wenn Sie möchten, können wir für Sie eine zusätzliche Nacht vor Ort buchen.

Die Streckenlängen und Höhenunterschiede sind ungefähre Angaben und können aufgrund örtlicher Bedingungen abweichen.

Bilder und Videos zu dieser Tour

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour bekommen? In unserer Mediengalerie können Sie sich Fotos und Videos aus der Region ansehen.

Diese Tour hat noch keine Note bekommen.