X

Bitte geben Sie uns Ihre Email-Adresse an, um die Details dieser Tour anzusehen.

Ihre Email-Adresse und persönliche Daten werden von uns ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich abzumelden. Rechtliche Hinweise

X

Neu in unserer Online-Galerie

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen. Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie eine kurze E-Mail.

Ich bin an Fotos und Videos von Bike Frankreich zu folgenden Aktivitäten interessiert:

Rechtliche Hinweise
X

Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto

Geben Sie bitte für die Anmeldung zu einem bestehenden Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

Neues Passwort anfragen
Sie haben noch kein Konto? Profitieren Sie von den Vorteilen eines persönlichen Mein Bike Frankreich-Benutzerkontos mit einem Klick auf die Schaltfläche "Benutzerkonto anlegen" unten.
Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Neues Passwort anfragen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, geben Sie bitte nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf OK. Sie erhalten in den nächsten Minuten ein neues Passwort per E-Mail.

Rechtliche Hinweise
X

Benutzerkonto anlegen

Um Ihr Mein Bike Frankreich-Benutzerkonto anzulegen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Rechtliche Hinweise

Alle Infos. Stets an einem Ort.

Mein Bike Frankreich ist Ihr Online-Benutzerkonto, mit dem Sie Ihre Buchungen bei uns einsehen können. Es erlaubt Ihnen jederzeit
  • den Status Ihrer Buchungen zu überprüfen und auf Ihre Reiseunterlagen zuzugreifen
  • Rechnungszahlungen zu tätigen
  • Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren sowie
  • Fotoalben zu Ihrer Tour in unserer Online-Galerie zu veröffentlichen.
X

Suchen

Suchbegriffe eintragen.

Setzen Sie ein Pluszeichen '+' vor die Wörter, die Sie unbedingt ansehen wollen. Im Gegensatz, setzen Sie ein Minuszeichen '-' vor die Wörter, die Sie ausschließen wollen. Zum Beispiel : Provence +Rennrad -Nizza

X
Sitemap ansehen
X

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Unsere Hotline: +33 458 140 445
X

Ihre Anfrage

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.

Nachrichtsenden

Rennrad France

Côtes d'Armor und Finistère: Rennradtour entlang der einzigartigen Nordküste der BretagneReferenz CR04

Tauchen Sie bei diesem einwöchigen Rennradabenteuer in die ganz besondere Atmosphäre der Nordbretagne ein! Von Paimpol nach Brest - oder von Tregor nach Léon (historische Provinzen der Bretagne) - führt uns unsere Rennradtour nach Westen, dem Ende der (alten) Welt entgegen. Als erstes Highlight erwartet uns die Côte de Granit Rose (Rosa Granitküste), sicher einer der schönsten Küstenstreifen Frankreichs. Das Felsenmeer von Ploumanac’h und seine Granitblöcke schillern in den Abendstunden in rosa-orangenen Tönen. Unterschätzen sollten wir die Reliefs der Bretagne auf dieser Tour nicht: Die häufigen Anstiege sind kurz, aber dafür knackig. Wir überqueren dann die Hügel der Monts-d’Arrée: Ein tolles Panorama eröffnet sich uns am Trédudon-Pass. Auch die Armorique ist alles andere als flaches Land. Unsere letzte Abfahrt führt uns schliesslich nach Brest, wo wir erschöpft aber glücklich die Atlantikstimmung geniessen können.

Selbstgeführt ab 815€ - Details Dauer : 7 Tage | An­for­de­rungs­niveau(s) : Bewertung unserer Gäste : - 0 bewertung(en)
+33 458 140 445 Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr oder jederzeit per E-Mail.
diese Tourbuchen
Sollten für den Zeitraum Ihrer Tour offizielle Reise- oder Mobilitätseinschränkungen in Frankreich oder in Ihrem Herkunftsland bestehen (Reisewarnung, Quarantäne bei Rückkehr, geschlossene Grenzen), die eine Teilnahme an der Tour oder deren Durchführung unmöglich machen, bieten wir Ihnen an, Ihre Buchung kostenlos auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Falls kein geeigneter Termin gefunden werden kann, bieten wir Ihnen die volle Kostenrückerstattung an.
Drucken
Tourbeschreibung als PDF herunterladen
Teilen
Ausdauer Niveau :  

Höhepunkte

  • Das Flair der Nordbretagne, die Küsten der Côte d'Armor und des Finistère
  • Eine abwechslungsreiche Strecke, über 700 km und 6400 Höhenmeter
  • Die Rosa Granitküste und idyllische Fischerdörder
  • Die Überquerung der Monts-d’Arrée
  • Die Ankunft an der Antlantikküste, am Ende der (alten) Welt

Tourinfo

Anmerkungen

  • Für ein individuelles Gruppenangebot kontaktieren Sie uns bitte direkt
  • Auf Anfrage bieten wir auch eine Tour mit Begleitfahrzeug

Tag 1: Paimpol (optionale Rennrad-Runde)

Tourstart in Paimpol. Auf Wunsch können wir für Sie eine zusätzliche Übernachtung vor Tourstart in Paimpol oder Brest reservieren. Für den Rücktransfer (auch zu Tourstart möglich) zwischen Brest und Paimpol können Sie den Zug nutzen.

Willkommen in in der Bretagne! Paimpol ist wahrscheinlich der dynamischste Hafen der Côtes d'Armor und bietet einen tollen ersten Eindruck der wilden Bretagne, die wir in den nächsten 7 Tagen mit dem Rad erkunden werden. Auf unserer ersten Schleife entdecken wir heute das Goelo, eine historische Provinz der Bretagne, das sich östlich von Paimpol bis zum Fluss Trieux erstreckt. Eine schöne Runde zum Einrollen. Übernachtung im Hotel.

Distanz und Höhenunterschied:

  • ca. 70 km & 650 hm
Tag 2: Paimpol - Perros Guirec

Auf unserer ersten richtigen Etappe nach Perros Guirec steht heute das Meer auf dem Programm! Bevor wir Port Blanc erreichen, führt uns ein Abstecher ins Landesinnere durch zwei kleine Städte mit viel bretonischem Charme: Guerlesquin und Tréguier. Architektur und Geschichte runden die Rennrad-Freuden des Tages ab!

Distanz und Höhenunterschied:

  • ca. 105 km & 1050 hm
Tag 3: Perros Guirec - Plougasnou

Von der Hauptstadt der Rosa Granitküste aus machen wir uns heute auf den Weg entlang des wohl atemberaubendsten Küstenabschnitts über Ploumanach bis nach Trebeurden. Nach Lannion führt uns ein Ausflug ins Landesinnere zum Dorf Belle-île en Terre. Inmitten seiner Wälder und Täler bietet der Ort sehr schöne Rennradstrecken, die jedes Jahr auf dem Programm des sehr renommierten Jedermannrennens "La Pierre Le Biguau" stehen. Der Tag endet mit den feinen Sandstränden der Bucht von Saint Michel.

Distanz und Höhenunterschied:

  • ca. 115 km & 1250 hm
Tag 4: Plougasnou - Morlaix

Über die Küstenstraße von Bruyère erreichen wir heute die Bucht von Morlaix. Von dort aus geht es in Richtung Süden. Eine kurvenreiche Straße im Talgrund bringt uns an den Fuß einer der Pässe der Monts d'Arrée. Die Berge der Monts d'Arrée sind das Rückgrat des Finistère, wenn auch ein wenig verwinkelt, wie das meiste in der Bretagne. Wir erklimmen den 361 m hohen Col de Trédudon und anschließend den Col de Trévezel. Eine schöne Abfahrt führt uns dann wieder zum Meer nach Morlaix.

Distanz und Höhenunterschied:

  • ca. 105 km & 1250 hm
Tag 5: Morlaix - Landeda

Wir erreichen die Hafenstadt Roscoff über einige weitere Täler der Monts d'Arrée, bevor die Bretagne endlich wieder flacher wird. Puh, werden vielleicht einige sagen! Auf dem weiteren Weg entlang der Küste können wir die typische Bretagne nun noch mehr geniessen.

Distanz und Höhenunterschied:

  • ca. 110 km & 700 hm
Tag 6: Landeda - Brest

Heute nehmen wir Kurs auf das Ende der Welt, oder zumindest das Ende der alten Welt oder Europas. Diese ganz besondere Etappe führt uns um den bretonischen Nordstiefel herum bis an sein südliches Ende, der Pointe Saint Mathieu. Eine traumhafte Rennradstrecke immer am Meer entlang, bevor wir Brest erreichen!

Distanz und Höhenunterschied:

  • ca. 115 km & 1150 hm
Tag 7: Brest (optionale Rennrad-Runde)

Für "Beißer" und all diejenigen, die jetzt noch nicht genug haben, bieten wir eine letzte Ausfahrt auf den kleinen bretonischen Straßen am Ufer des Elorn an. Aktive Erholung, um diese tolle Radsportwoche abzuschließen!

Distanz und Höhenunterschied:

  • ca. 60 km & 800 hm

Ende der Tour: Die Tour endet in Brest am Nachmittag. Wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, können wir gern für Sie eine zusätzliche Nacht vor Ort reservieren.

Die Streckenlängen und Höhenunterschiede sind ungefähre Angaben und können aufgrund örtlicher Bedingungen abweichen.

Fotos und Videos zur Tour

Möchten Sie mehr Eindrücke von dieser Tour oder dieser Region bekommen? In unserer Online-Galerie finden Sie sicher ein passendes Album...

Nach einer Tour mit uns haben Sie auch die Möglichkeit, ein eigenes Album mit Ihren Eindrücken zu erstellen. Gerne übernehmen wir die Arbeit für Sie - dafür müssen Sie uns nur Ihre Fotos zukommen lassen (am besten digital).

Verpassen Sie kein neues Album in unserer Online-Galerie mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen! Sobald ein neues Foto- oder Video-Album veröffentlicht wird, erhalten Sie von uns eine kurze E-Mail. Um sich anzumelden, klicken Sie auf "Benachrichtigungen erhalten" in der Online-Galerie (hier klicken).

Bisher hat noch niemand diese Tour bewertet.